Interview mit dem Bluewaterfascination Team

Wie habt Ihr 3 Euch kennengelernt und was macht Ihr bei BlueWaterFascination?

Dirk: Andrea und ich haben Unterwasser Kameramann Klemens 2007 während eines Philippinenurlaubs im Blue Abyss Dive Shop in Moalboal kennengelernt. Inspiriert durch Gespräche und seine Aufnahmen wurden auch wir vom Virus Unterwasserfilm infiziert.  Aus vielen gemeinsamen Tauchgängen und der Begeisterung für die Unterwasser Videographie entwickelte sich eine Freundschaft die sich heute in unserem Filmgeschäft wiederspiegelt.

Klemens: Wir produzieren entspannende Unterwasser Filme für den Wartezimmerbereich. Wir versenden unsere Filme auf USB Stick oder bieten einen download direkt von unserem Vimeo „Video On Demand“ Kanal. 

Filmemacher von Bluewaterfascination

Musstet Ihr Spezialkurse belegen um die Unterwasser Aufnahmen in dieser Qualität zu filmen?

Klemens: Bevor ich das erste Mal eine Videokamera Unterwasser benutzte hatte ich schon 10 Jahre Erfahrung als Tauchlehrer. Ich passe die Ausrüstung immer entsprechend der Situation an welche für die Filmaufnahmen am Besten ist.

Andrea:  Um längere Zeit an exponierten Riffen zu filmen, die um die 30m tief liegen, ist ein Nitrox Brevet von großem Vorteil. Mit diesem Gemisch kann man längere Zeit auf diesen Tiefen tauchen.

Dirk: Um an spezielle Fische und große Fischschwärme besser heranzukommen  habe ich vor Jahren auf ein geschlossenes Kreislaufsystem gewechselt. Mit diesem Gerät wird man zu einem Teil der Unterwasserwelt. Für diese Artz von Tauchgerät muss man zwingend eine spezial Ausbildung absolvieren.

Warum gerade Wartezimmer TV Filme?

Klemens: Nach dem ich  unsere  Auftragsarbeiten mit vielen speziellen Tierarten ansah fehlte mir immer ein wichtiger Aspekt. Ich wollte die Freiheit und Ruhe Unterwasser darstellen, als wir dann die ersten Filme auf diese Weise produzierten  waren wir von der beruhigenden Wirkung fasziniert und hatten endlich im Film umgesetzt was wir selber Unterwasser fühlen. Dann war klar diese Filme müssen in die Wartezimmer um Patienten genau dieses Gefühl zu vermitteln!

Andrea:  Man kennt das ja selber, man sizt beim Arzt im Wartezimmer und wäre natürlich viel lieber woanders und da dachte ich, wir haben doch die Möglichkeit die Leute mit unseren Filmen woanders hinzubringen und so entstand die Idee Wartezimmer TV Filme zu produzieren.

wartezimmertvfilme
Filmemacher filmt Walhai Unterwasser

Was seht Ihr als Euer schönstes Taucherlebnis als Unterwasser Kameramann?

Andrea: Das Manta Erlebnis an der Insel Ko Bon in Thailand.

Klemens: Der erste Walhai den ich Unterwasser gesehen habe war wohl das größte Glücksgefühl.

Dirk: Das schönste Taucherlebnis waren die Delphine auf Augenhöhe im Roten Meer. Ein unvergessliches Erlebnis.

Wer sind Eure Kunden?

Andrea: Wir haben sehr viele allgemein Mediziner, Zahnärtze, Kinderpraxen, Homöopathen und auch große Kliniken die die Filme in ihr Entertainment Programm aufnehmen.

Dirk: Die Filme werden aber nicht nur in Arzt Praxen verwendet, wir beliefern auch Spa’s, Thermen, Hallen-und Freibäder, Aquarium Ausstellungen, Restaurants…

Filmemacher Andrea Roth
Filmemacher Klemens Gann

Was war Euer größter Erfolg als Unterwasser Filmemacher?

Klemens: Mit Sicherheit die Filmaufnahmen der jagenden Fuchshaie auf Pescador Island in Moalboal auf den Philippinen. Dieses Verhalten wurde noch nie zuvor gefilmt und uns gelangen dann diese ersten fantastischen Aufnahmen in den großen Sardinenschwärmen auf Moalboal. Die Unterwasser Filmszenen wurden von allen großen Sendern veröffenticht, darunter die BBC, National Geographics, Discovery Channel sowie Publikationen bei der New York Times, dem Guardian und vielen wissenschaftlichen Magazinen. Davon träumt jeder Unterwasser Filmemacher und wir sind stolz darauf einen groüen Beitrag geleistet zu haben der hilft diese fantastischen Tieren weiter zu studieren und zu schützen.

Vielen Dank für das Interview und wie sagt Ihr:” Immer gut Luft!”